Leuchtmann & Korff


Vorläufige Termine



18.10.2017 - EWE Aurich.
02.11.2017 - EWE Haselünne.
16.11.2017 - EWE Oldenburg.
18.11.2017 - Kulturverein Telgte: „Zähne einer Ehe“.
21.11.2017 - EWE Bremervörde.
23.11.2017 - EWE Cuxhaven.
01.12.2017 - Stadtbücherei Suhl: „Advent, Advent“.
02.12.2017 - Literaturhaus Herne-Ruhr: „Advent, Advent“.
05.12.2017 - Papenburg: „Advent, Advent“.
06.12.2017 - Ahrensburg: „Was in Stiefel“.
08.12.2017 - EWE Wildau: „Zähne einer Ehe“.
09.12.2017 - Ellington Hotel Berlin.
12.12.2017 - EWE Tostedt.
15.12.2017 - Buchholz/Empore: „Zähne einer Ehe“.
18.12.2017 - EWE Cloppenburg.
21.12.2017 - Großhansdorf: „Advent, Advent“.
13.01.2018 - Berlin/Moorlake.
22.02.2018 - Wilhelm-Busch-Haus.
23.02.2018 - Nortorf: „Zähne einer Ehe“.
02.03.2018 - Littel: „Zähne einer Ehe“.
20.04.2018 - Schneverdingen: „Zähne einer Ehe“.
12.05.2018 - Cuxhaven: „Rosenkrieg und Rosen kriegen“.
13.05.2018 - Cuxhaven: „Rosenkrieg und Rosen kriegen“.
17.05.2018 - Marne: „Zähne einer Ehe“.
25.05.2018 - Margarethenhoff in Kisdorf: „Zähne einer Ehe“.
27.07.2018 - Soltau: „Zähne einer Ehe“.
25.08.2018 - Immenhof: „Zähne einer Ehe“.
30.11.2018 - Gronau.
08.12.2018 - Duisburg: „Advent, Advent“.
09.12.2018 - Duisburg: „Advent, Advent“.


Für Buchungen unserer Szenischen Lesungen auf privaten Feiern und Dinner, Theater, Events, Kulturzentren, Firmen-, Kur- und Tourisitikveranstaltungen, wenden Sie sich bitte an info@leuchtmann-korff.de.

Unser Angebot!
„Kästner & Konsorten“

„In ihrem von Lachsalven durchzogenen Programm lassen eine Kästner- Figur nach der anderen auferstehen. Nach einem furiosen Finale im restlos ausverkauften Festsaal werden die beiden noch lange in bester Erinnerung bleiben.“
„Ehe ist...“

Beziehungsgefechte um Beziehungsgeflechte von deutschen Lite-raten schonungslos und frivol auf die Schippe genommen.

„Eine Sternstunde niveauvoller humoristischer Unterhaltung. Wort witzig pointiert und äußerst charmant .“
„Weinlese“

Aus unseren Programmen das Heiterste in heiterster Stimmung.

„Intelligenter Quatsch in Reimform ließ den Künstlern viel Raum für ihr Können. Der rund 90 minütige Literaturabend endete mit einem grandiosen Abgang, als Leuchtmann gekonnt lallend mit dem Vor-trag 'Der Wein war ein Gedicht' von Fritz Eckenga auf der Bühne ü-ber dem Tisch zusammenbrach.“
„Der kleine Lord“

Von Frances Hodgson Burnett.

„Christiane Leuchtmann und Hans Peter Korff interpretieren den be-liebten Weihnachts-Klassiker einfühlsam und humorvoll. Ein gelun-gener Appell an Güte und Mitmenschlichkeit. Ein Genuss für Jung und Alt."
„Wilhelm Busch und Nachfahren“

150 Jahre Max und Moritz. Doch Wilhelm Busch hat mehr als diese beiden bösen Buben hinterlassen. An diesem Abend werden Sie der „Frommen Helene“, „Balduin Blählamm“, diversen Basen, Onkels, verhinderten Dichtern, feindlichen Gärtnern und Virtuosen begegnen.

„Ein brilliantes Programm“

„Ein gnadenlos, komisches Denkmal“
„Ringelnatz & Co“

„Die Meister der Mimik trugen kleine Texte mit großer Kunst vor. Chapeau! Verbal und visuell zeigt das Ehepaar Lesekunst auf höchstem Niveau. Tosender Applaus belohnt Leuchtmann und Korff für ihre Darbietung“.
„Briefe der Leidenschaft“

Der erotische Briefwechsel zwischen Anais Nin und Henry Miller.

„Der Zuhörer erlebt eine in der Literaturgeschichte einzigartige Chro-nik.“

„Ein zeitloses Märchen vom stürmischen Unhold und seinem ver-geblichen Verlangen nach Erhörung.“
„Krimi Lesung“

„Christiane Leuchtmann und Hans Peter Korff sind Garanten für Le-sekunst auf höchstem Niveau. Mit ihren schwarz humorigen Krimis von Roald Dahl, Henry Slesar und vielen anderen begeisterten sie mit aberwitzigen und spannenden Krimi Kurzgeschichten ihr Publi-kum. Die sonntägliche Matinee wurde zum Muntermacher der krimi-nellen Art.“
„Oh Du Fröhliche“

„Für jeden Geschmack und jedes Gemüt war etwas dabei. Christia-ne Leuchtmann begeistert das Publikum mit Texteinlagen aus ihrer bayerischen Heimat. Die Zuschauer lachten laut und herzhaft nach-denkliche Momente gab es als Hans Peter Korff einen Text von Wolfgang Borchert las. Es war ein großartiger Abend mit Schauspie-lern, die das Publikum begeisterten und mitrissen“.

Rezensionen

IMPRESSUM
Bisherige Besucher
Alfacounter